Resilienz und Rhythmik / Musik

“ Der natürlichen Bewegtheit der Seele durch den Körper Ausdruck zu schenken ist für mich Leben in Wahrhaftigkeit ! „
Chela

Rhythmisch – musikalische Bewegungssessions fördern den innersten Impulsen der Seele zu folgen – allein in der Beziehung zu sich selbst, und im interaktiven Miteinander. In freiem Experimentieren mit elementar bezogenen Materialien, Klang und Ryhthmusinstrumenten wird die Naturbewegung der Seele in Einklang mit dem Körper gebracht, der Geist zum flexiblen Agieren in absoluter Wachheit aufgefordert. Die eigene Seelenkraft in Formen, Farben, Musik und Bewegung auszudrücken, befreit von inneren Belastungen, Sorgen, Zweifeln und Nöten. Erst die innere Freiheit macht es möglich aus der Angst heraus zu treten, Grenzen zu überschreiten, Neues zu entdecken. Den Stimmen, Gefühlen und Dämonen der Angst nicht mehr zu folgen, sondern der Seelenkraft Raum und Zeit zu schenken, lässt den befreiten Menschen staunen und seine Lebensfreude in Liebe und Akzeptanz mit anderen teilen.
Musik verbindet und eint von Seele zu Seele, lässt Menschen im bewegten Miteinander erfüllende, bereichernde Erfahrungen machen. Sie stärken das Selbstbewusstsein, das Selbstwertgefühl und vor allem den Mut sich so zu zeigen, wie es der Moment hervorbringt. Der eigene Rhythmus des Lebens wird bewusst, der ganz eigene Tonus der Regulation von Spannung und Entspannung stellt sich ein – die innere Ruhe wird als stärkste Kraftquelle erlebt. Aus dieser Sicherheit heraus kommt der gestresste, von Hektik und Überforderung geplagte Mensch in seiner Mitte an. Er kann sich wieder einlassen, konzentrieren, seine Aufmerksamkeit auf die Musik lenken, ihr folgen, sich in Begrenztheit wohl, aber nicht unter Druck gesetzt und gefangen fühlen. Die aus Überdruck, Wut, oder Rebellion entsprungenen Bewegungsabläufe wandeln sich, werden weich, fließend, rhythmisch, verbinden und verweben sich im Miteinander, münden in einem gemeinsamen Kunstakt der Schöpfung. Rhythmik / Musik Sessions machen lebenstüchtig, lebensstark und widerstandsfähig, gegen Glaubenssätze und Prägungen wie z.B. : Geht nicht, kann nicht, wird nicht. Und das Leben bewegt sich doch ! –  Im Klang des Seelenliedes das die Liebe unseres Herzens singt. Lass es im bewegten Musizieren erklingen !