Dein Seelenfeld 2018

Gern schaue ich wie es um Dein Seelenfeld 2018 bestellt ist – wie es in Deinem Inneren ausschaut. Wie sieht der Grund und Boden zum Neustart aus. Ist er fruchtbar, benötigt er Naturdünger, oder ist da momentan nur verbrannte Erde ? Was kannst Du tun, damit Du das Jahr 2018 zu einem fruchtbaren Jahr werden lässt, das Dir die Ernte von dem schenkt, was Du gleich in den ersten Monaten säst ? Wer hilft Dir dabei, welche Verbündeten, welches innere Team ? Wie widerstandsfähig gegen Wind, Sturm und Regen ist das, was sich auf Deinem Seelenfeld angesiedelt hat – wie stark ist Deine Seele, ihr Licht, ihre Energie und Lebenskraft ? Welche Chancen und Möglichkeiten Dir das Jahr 2018 zur Entfaltung Deiner Seele schenkt, welche Höhen und Tiefen Du mit Hilfe Deiner Verbündeten meistern kannst, entspringt dieser medialen und hellsichtigen Session, unterstützt durch die Bildsprache meiner Karten.
In alter schamanischer Tradition führe ich während ich die Karten lege „Soulreadings“ durch – Seelenlesungen. Ich übersetze ihr Licht und ihre feinstoffliche Energie in Weisheit, die Dir den Weg weist.
Mit Wahrsagerei, der Voraussage einer unabänderlichen Zukunft hat diese Methode nichts zu tun. Gern gebe ich Dir Hilfe zur Selbsthilfe für die Gestaltung Deines Lebens und Deines Schicksals.
Ich glaube: Schicksal gestaltet sich immer wieder neu !
Die Beratung findet im Coachingraum Lüneburg statt, dauert eine Stunde und kostet 75 Euro.

Resilienz und Traumreisen

“ Der Traum ist für die Seele nur eine andere Wirklichkeit „
Chela

Traumreisen, Phantasiereisen, schamanische Reisen führen in einem erweiterten Bewusstseinszustand in die Landschaft der Seele – in die Traumwelt. Bildbetonte Geschichten haben ein starke entspannende, beruhigende Wirkung, weil  wir der  Seele begegnen, etwas über uns selbst erfahren und erkennen, das dem begrenzten Verstand verborgen bleibt. Die Seele kommuniziert über innere Bilder, zeigt wie es ihr geht, was sie macht, woher sie kommt, wohin sie gehen möchte. Bewusst und unbewusst zugleich erlebt der reisende Mensch realistisch den gegenwärtigen Kraftzustand, nimmt ungenutzte Resourcen wahr. Ist die Widerstandskraft der Seele gerade etwas zu schwach, kann eine  weitere Traumreise in kraftvolle Naturlandschaften Wunder wirken. Eine  Begegnung mit dem Krafttier, mit Naturgeistern, oder Engeln fließt die Seelenkraft von innen heraus wieder stärken. Der Kontakt mit der Natur wirkt immer beruhigend, entspannt, so dass die elementaren Kräfte der Seele sich frei entfalten können. Traumreisen sensibilisieren den gestressten, überforderten Menschen wieder für die heilende Kraft in ihm selbst und der Natur die ihn umgibt. Sind die äußeren Lebensumstände schwächend, so kann eine Traumreise die Widerstandskräfte erhalten und ggf. erhöhen.
Wer sich selbst begegnet, weiß wer er ist, kann Manipulationen widerstehen, die ihn beeinflussen wollen anders zu sein.

Resilienz und Achtsamkeit

“ Siehst Du in Allem Gott schaust Du mit achtsamen Augen seine wundervolle Schöpfung „
Chela

Achtsamkeit richtet das Bewusstsein immer auf das Hier und Jetzt, wird bestenfalls eins damit. Mühelose Gegenwärtigkeit geschieht auf natürliche Weise,  wenn der Geist eins mit der Seele im Herzen ruht. So lange das noch nicht der Fall ist können Achtsamkeitsübungen das Bewusstsein auf diesen Entwicklungsprozess richten, die Aufmerksamkeit und die Akzeptanz des Augenblicks stärken. Wird das Wertvolle in Allem erkannt, ergießt sich aus dem Herzen die Kreativität der Seele. Ihre facenttenreiche Fülle kann sich entfalten, kraftvoll ausdrücken und Lebenswertes  in Liebe und Freude manifestieren. Alles entspringt der Natur im Ausdruck des wahren Wesens – ganz von selbst, so ganz nebenbei, einfach so – direkt aus dem Kern.
Achtsamkeit ist das Geschehen aus innerer Ruhe, entspringt der Stile – dem Verweilen in der ewigen Gültigkeit der Seele. Einssein mit der lichtvollen Seelenkraft ohne Grenze beugt Streß und Burnout vor, macht Aktivität  in scheinbar stagnierenden Prozessen möglich, die Depressionen keinen Raum läßt.  Achtsamkeit ist für mich Selbstbesinnung,  das Hören und Lauschen, das Fühlen, Spüren und Empfindens des wahren Seins.  Achtsam in inniger Hinwendung dem Herzen zu  lauschen, aus dem die Stimme der Seele spricht, macht bewusst,  welch Weisheiten in uns selbst liegen, die uns selbstsicher sein lassen, in jedem Moment.

Was ist Resilienz ?

„Lässt Du die Seele in Deinem Herzen Wurzeln schlagen, wirst Du selbst zu Deinem Lebensbaum.“
Chela

Resilienz ist die Widerstandskraft der Seele, die Menschen auch in schwierigen Lebenskrisen ein Fels in der Brandung sein läßt. Ein starke Seele ist ganz, nicht aufgrund von Traumata, Schocks und Schicksalsschlägen zersplittert. Anteile der Seele die den Menschen in solchen Situationen verlassen haben, in die geistige Welt gegangen sind, können wieder zurück geholt werden. Durch Achtsamkeitsübungen, Traumreisen, phantasievolles Bildererleben, Rhytmik / Musik, können wir unsere Seele zurück rufen, ihr entgegen gehen, sie zurück in unser Herz einladen. Die Kraft kehrt zurück, die Vergangenheit kann losgelassen und bewältigt werden. Der Mensch lebt wieder aus dem Hier und Jetzt, ist ganz da, kraftvoll und selbstbewusst.
Resiliente Menschen sind Optimisten. Sie glauben an die Verwirklichung ihr Visionen, können ihre Zukunft planen, gestalten ihre Beziehungen prozess – und lösungsorientiert. Sie glauben an sich, setzen ihre Kräfte sinnvoll ein, kennen Möglichkeiten mit Streß umzugehen, lassen sich vom Leben täglich inspirieren und bewegen, teilen ihre Wahrheit mit Anderen.